Impressum

Kontaktangaben der Expatriate Care Consult Versicherungsmakler GmbH

Expatriate Care Consult Versicherungsmakler GmbH
Am Herz-Jesu-Kloster 20
53229 Bonn

Telefon +49 228 96110570
FAX +49 228 28614082
E-Mail
Internet www.expatriate-consult.de

Versicherungsmakler mit Erlaubnis nach § 34d Abs. 1 GewO

zuständige Aufsichtsbehörde Industrie- und Handelskammer Bonn, Bonner Talweg 17; 53113 Bonn
Tel +49 (0)2 28/22 84-0 Fax    +49 (0)2 28/22 84-170
Handelsregister-Nr. HRB 19482 Amtsgericht Bonn

Erlaubnis nach § 34d Abs. 1 GewO (Versicherungsmakler) erteilt durch die IHK Bonn, Bonner Talweg 17,
53113 Bonn eingetragen im Versicherungsvermittler-Register unter der Registrierungs-Nr. D-I139-KY3RA-12

Beratungsleistung:

Hinsichtlich der vermittelten Versicherungsprodukte bieten wir eine Beratung an.

Art und Quelle der Vergütung:

Die Vergütung der Tätigkeit erfolgt als in der Versicherungsprämie enthaltene Provision,
die vom jeweiligen Versicherungsunternehmen ausgezahlt wird.

Registrierstelle

Deutscher Industrie- und Handelskammertag (DIHK) e.V.:
Breite Straße 29
10178 Berlin
0 180 600 58 50
(20 Cent/Anruf aus dem dt. Festnetz, max. 60 Cent/Anruf aus Mobilfunknetzen)
www.vermittlerregister.info

Beteiligung Über die Care Concept AG besitzt die HVP Hanse Vertriebspartner AG indirekt mehr als zehn Prozent der Stimmrechte
und des Kapitals der Expatriate Care Consult Versicherungsmakler GmbH
Schlichtungsstelle Versicherungsombudsmann e.V.
Postfach 080632
10006 Berlin

Ombudsmann für die private Kranken- und Pflegeversicherung
Postfach 06 02 22
10052 Berlin
Vertretungsberechtigte Geschäftsführer Klaus-Peter von der Eltz; Christoph Sachtleben
Gesellschaftssitz Bonn
USt-IDNr DE815383340
IHK-Registrierungsnr. D-I139-KY3RA-12

Informationen zu unserer Strategie zur Einbeziehung von Nachhaltigkeitsrisiken bei unserer Versicherungsberatungstätigkeit gemäß der Verordnung (EU) 2019/2088 über nachhaltigkeitsbezogene Offenlegungspflichten für Finanzdienstleister (Transparenzverordnung –TVO)

Zu Art. 3 TVO:
Im Rahmen der Auswahl von Versicherungsgesellschaften und Versicherungsprodukten berücksichtigen wir die von den Versicherern zur Verfügung gestellten Informationen. Versicherer, die erkennbar keine Strategie zur Einbeziehung von Nachhaltigkeitsrisiken in ihre Investitionsentscheidungen einbeziehen, bieten wir ggf. nicht an. Im Rahmen der im Kundeninteresse erfolgenden individuellen Beratung stellen wir gesondert dar, wenn die Berücksichtigung der Nachhaltigkeitsrisiken bei der Investmententscheidung einen für uns erkennbaren Vor- bzw. Nachteile für den individuellen Kunden bedeuten. Über die jeweilige Berücksichtigung von Nachhaltigkeitsrisiken bei Investitionsentscheidungen des jeweiligen Versicherers informiert dieser mit dessen vorvertraglichen Informationen. Bei Fragen dazu kann der Kunde uns gerne im Vorfeld eines möglichen Abschlusses ansprechen.

Zu Art. 4 TVO:
Im Rahmen der Beratung werden die wichtigsten nachteiligen Auswirkungen von Investitionsentscheidungen auf Nachhaltigkeitsfaktoren der Finanzmarkteilnehmer (Versicherer) nur bedingt berücksichtigt. Die Berücksichtigung erfolgt ggf. auf Basis der von den Versicherungsunternehmen zur Verfügung gestellten Informationen. Für deren Richtigkeit ist der Vermittler nicht verantwortlich.
Auf Grund der aktuell beschränkten Informationen der Versicherer werden diese Aspekte aktuell nicht standardmäßig in der Beratung berücksichtigt. Sie können auf besonderen Wunsch des Kunden auf Basis der aktuell zur Verfügung stehenden Datenlage berücksichtigt werden. Mit einem zukünftigen breiteren Marktangebot wird eine standardmäßige Berücksichtigung erfolgen.

Zu Art. 5 TVO:
Die Vergütung für die Vermittlung von Versicherungen orientiert sich nicht an den Nachhaltigkeitsrisiken, die mit den Anlagen dieser einhergehen. Dies bedeutet insbesondere, dass die Vergütungshöhe des Produktes nicht von den Nachhaltigkeitsrisiken der Anlage positiv oder negativ beeinflusst wird.

Zu Art. 6 TVO:
Wir halten bei unserer Beratung zu Versicherungsanlageprodukten, Riester-und Basisrenten bzw. bAV (betriebliche Altersvorsorge) Nachhaltigkeitsrisiken für nicht relevant, da diese bereits in den vorvertraglichen Informationen der Versicherer berücksichtigt werden. Eine individuelle Berücksichtigung durch den Makler (als Finanzberater im Sinne der TVO) erfolgt daher nicht. Eine individuelle Berücksichtigung erfolgt nachgelagert nicht mehr.

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV:

Klaus-Peter von der Eltz, Christoph Sachtleben
Am Herz-Jesu-Kloster 20
53229 Bonn

Bildnachweis:

© imageteam / fotolia.com

Datenschutz